Der beste Zeitpunkt

Das Beheben von Zahnfehlstellungen ist in jedem Alter möglich.

Frühbehandlung

Behandlungen bis zum 10. Lebensjahr dienen der Behandlung von starken Gebissanomalien und Fehlfunktionen. Durch die Beseitigung von ungünstigen Faktoren kann eine weitere Fehlentwicklung vermieden werden.

Kieferorthopädische Behandlung von Jugendlichen

Die meisten kieferorthopädischen Behandlungen finden zwischen dem 10. und 16. Lebensjahr statt.
Während dieses Zeitraums lässt sich nicht nur die Zahnstellung verändern, sondern auch das Kieferwachstum optimal beeinflussen.

Kieferorthopädische Erwachsenenbehandlung

Im Erwachsenenalter ist das Körperwachstum bereits abgeschlossen. Möglich bleiben damit die Korrekturen von Zahnfehlstellungen innerhalb der Zahnbogen und dentale Korrekturen von Fehlbissen.

Kieferchirurgische Behandlung

In schwierigen Fällen kann Kieferchirurgie notwendig werden.

 

 

 

Comments are closed.